Skip to main content

Zuhause sein.

Diakonie Sozialstation Offenburg

Die Diakonie Sozialstation Offenburg unterstützt Sie gerne im täglichen Leben.

Zu unserem Angebot gehört:

  • Häusliche Alten- und Krankenpflege
  • Medizinische Versorgung
  • Alltags- und Haushaltshilfe
  • Verhinderungspflege
  • Unterstützung nach Krankenhausaufenthalt
  • Familienpflege
  • Individuelles Betreuungsangebot
  • Rufbereitschaft
  • Beratung und Schulung

Unsere Dienstleistungen:

Wir unterstützen Sie je nach Bedarf bei

  • Körperpflege (Ganz- bzw. Teilwaschung, Baden, Duschen)
  • An- und Auskleiden
  • Nahrungsaufnahme bzw. Beratung und Hilfe zu regelmäßiger, gesunder Ernährung
  • Toilettengang und/oder Inkontinenzversorgung
  • Mobilisation und Animation zur Bewegung und/oder Lagerungen
  • Prophylaxen (z.B. Vorbeugen des Wundliegens)

Ärztlich verordnete medizinisch-therapeutische Maßnahmen, die in der Regel über die Krankenkasse abgerechnet werden, unabhängig ob ein Pflegegrad besteh oder nicht.

  • Medikamente verabreichen und/oder richten
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen oder das Wickeln der Beine
  • Temperatur-/Puls-/Blutdruckkontrollen
  • Blutzuckerkontrollen
  • Injektionen/Spritzen
  • Katheterpflege/-wechsel
  • Stoma Versorgung
  • Verbandswechsel, Wundbehandlung und –pflege
  • Infusionen an/abhängen
  • Drainagen überprüfen/- und versorgen

Wir unterstützen Sie je nach Bedarf bei

  • Wohnungsreinigung
  • Wäsche waschen und bügeln
  • Zubereiten von Mahlzeiten
  • Gespräche, Spielen, Vorlesen
  • Begleitung bei Spaziergängen
  • Begleitung ins Theater oder zu sonstigen kulturellen Ereignissen

Pro Kalenderjahr steht Ihnen die Möglichkeit der Inanspruchnahme von Verhinderungspflege bei festgestellter Pflegebedürftigkeit zu.

  • Vertretung von pflegenden Angehörigen im Urlaubs- oder Krankheitsfall und Sicherstellung Ihrer Versorgung zu Hause
  • Vorübergehende Hilfe nach einem Krankenhausaufenthalt

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich bei Ihnen zu Hause oder in unserem Büro

  • Besprechung Ihres Pflege- und Hilfebedarfs bei Ihnen zu Hause
  • Informationen über unsere Pflege- und Hilfsangebote, mögliche Pflegehilfsmittel und seelsorgerische Betreuung
  • Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen
  • Pflegeberatungsbesuche nach SGB XI § 37.3
  • Gezielte Beratung und Anleitung zur Pflege für Sie oder Ihre Angehörigen
  • Vermittlung von Kooperationspartnern wie
    • Hausnotruf
    • Mahlzeit auf Rädern
    • Begleitung beim Einkaufen, zu Behörden, Ärzten etc.
    • Fußpflege
    • Tagespflege
    • Kurzzeitpflege

Für unsere Pflege Kunden sind wir für pflegerische Notfälle 24 h über eine eingerichtete Rufbereitschaft erreichbar.

Kontakt

Frank Schönwetter

Vtrg. Fachbereichsleitung ambulant

Pflegedienstleitung

 0781 / 475 - 160

    E-Mail schreiben

Kontakt

Martina Bürkle

Pflegedienstleitung

 0781 / 475 - 167

    E-Mail schreiben