Schriftgröße:
Sie befinden sich hier: 

„Werkschau- HIMMELSBLICKE“ - Lydia Beyer

 

Zu einer Vernissage laden das Seniorenbüro der Stadt Offenburg sowie das Paul-Gerhardt-Werk in das Oberrheinische Pflege-und Therapiezentrum, Louis-Pasteur-Straße 12 in Offenburg herzlich ein.

 

 

Im Rahmen der Ausstellungsreihe „Kunst kommt“ des Seniorenbüros wird die Ausstellung „Werkschau- HIMMELSBLICKEam Dienstag, 12.02.2019 um 18.30 Uhr eröffnet.

 

Nach der Begrüßung durch Eberhard Roth spricht Prof. Nikolaus Bischoff die einführenden Worte.

 

Kreatives Arbeiten, Gestalten und Fotografieren waren neben Familie und Beruf immer wichtige Schwerpunkte für Lydia Beyer. Von 1999 bis 2005 nahm sie an der Malgruppe von Susi Juvan in der Villa Mitscherlich teil. Dort erlernte sie die technischen Grundlagen mit Ölfarben zu malen und das genaue Beobachten. In Ihrer Auseinandersetzung mit der Malerei erarbeitete sie sich die Themen „Wasser“, „Landschaft“, „Stillleben“ und „Portrait“.

 

Unter dem Begriff Upcycling, Wiederverwertung scheinbar nutzlosen Materials durch kreative Zweckentfremdung, gestaltet Lydia Beyer seit Jahren Schachtelbilder als kleine Objektbilder. Außerdem verwendet sie seit einiger Zeit verschiedene Maluntergründe, wie die Rückseite alter Bilderrahmen, raues, weiches, hartes Papier, Holz, Fotos, Plakate oder Kalenderblätter. Spannend findet sie, wie sich die Farbe mit dem Untergrund verbindet und sich der neue Zustand zu dem Vorgefundenen verhält. Experimente und neue Herausforderungen begeistern sie. Aktuell liegt der Schwerpunkt ihrer Studien auf dem Thema „Himmel und Wolken“, das sie auf verschiedenen Untergründen mit Öl in Acryl umsetzt.

Die Ausstellung ist ab dem 12. Februar bis zum 10. Mai 2019 im Paul-Gerhardt-Werk, Louis-Pasteur-Straße 12, 77654 Offenburg, täglich von 9 bis 18 Uhr zu sehen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Aktuelle Meldungen

Umzug ins Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Wir sind umgezogen! Das Seniorenzentrum Bohlsbach umfasst eine Pflegeeinrichtung mit 90 Plätzen mit modernen  Einzelzimmern in 6 Wohngruppen, sowie seniorengerechte weiter lesen

Silke Boschert - seit 1. Juni 2019 neue Vorständin im Paul-Gerhardt-Werk

Das Paul-Gerhardt-Werk Offenburg hat seit Juni eine neue Vorständin: Silke Boschert und der bisherige Vorstand Eberhard Roth werden künftig die Einrichtung führen. Die 46-Jährige weiter lesen

Kontakt

Sprechen Sie mit uns!

Wir beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Service-Telefon:

0781 475-0

Anschrift:

Paul-Gerhardt-Werk e.V.
Rammersweierstraße 116
77654 Offenburg

Kontakt Tab formular

Schreiben Sie uns eine Nachricht!