Schriftgröße:
Sie befinden sich hier: 

Konzertmatinee am Sonntag, 21. Januar 2018 um 11 Uhr

Gemeinsam mit dem Seniorenbüro Offenburg lädt das Paul-Gerhardt-Werk im Rahmen der monatlichen Konzertreihe zu einem Matineekonzert in die Paul-Gerhardt-Kirche im Bodelschwingh-Haus, Brünnlesweg 21 mit Kirsten Bormann und Xenia Petersen-Blahuschek ein.

 

Unter dem Titel "Kann denn Liebe Sünde sein" präsentieren Kirsten Bormann (Sopran) und Xenia Petersen-Blahuschek (Klavier) ein unterhaltsames Konzert mit beliebten Liedern aus dem Berlin der 20er und 30er Jahre sowie aus bekannten Filmen dieser Zeit. Die Musik stammt aus den Federn von Paul Lincke, Willi Kollo und anderen.

  

Der Eintritt ist frei.

  

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Aktuelle Meldungen

Eberhard Roth wird hauptamtlicher Vorstand beim Paul-Gerhardt-Werk

Der Verwaltungsrat des Paul-Gerhardt-Werkes e.V. hat diese Woche entschieden, Herrn Eberhard Roth ab 1. Januar 2018 als hauptamtlichen Vorstand zu bestellen. Herr Roth ist bereits weiter lesen

Musik mit Stil und Charme

An einem schönen Aprilnachmittag trat das Due unikat im Festsaal des Bodelschwingh-Hauses auf. Mit der Hilfe eines Bewohners der spontan das spielen des Schlagzeuges übernahm weiter lesen

Kontakt

Sprechen Sie mit uns!

Wir beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Service-Telefon:

0781 475-0

Anschrift:

Paul-Gerhardt-Werk e.V.
Rammersweierstraße 116
77654 Offenburg

Kontakt Tab formular

Schreiben Sie uns eine Nachricht!